Weinmesse

Weingut Dätwyl – 200 Jahre Schweizer Weinbau in Rheinhessen!

Vor 200 Jahren sind die Vorfahren von Achim und Heiko Dettweiler aus der Schweiz nach Wintersheim (http://www.wintersheim-rheinhessen.de/wein-tourismus.html), dem kleinsten Weindorf der Region, eingewandert. Die beiden Dettweilers, die gemeinsam mit Ihren Familien den Winzerhof (https://www.daetwyl.de/) aus dem 13. Jahrhundert betreiben, haben sich sowohl der handwerklichen Produktion von feinem, authentischen Wein (Heiko macht auch Traubenkernöl) als auch dem Thema „Übernachten beim Winzer“  gewidmet. Für die Übernachtungsgäste Mensch und Pferd 😉 sind Heike und Nicole die Ansprechpartner. Die Buchung in einer der beiden „Traumferienwohnungen“ ist ganz leicht und kann online hier erfolgen: https://www.traum-ferienwohnungen.de/20675/

Kunden auf den Hof einzuladen ist somit eines der wichtigsten Anliegen der beiden „winemaker“, denn sie stehen nicht für „Schiki-Micki“ sondern wollen zeigen, wie und wo der Wein entsteht, wollen ihre Kunden teilhaben lassen! Genau aus diesem Grund bieten sie auf dem Hof auch ganz besondere Weinerlebnisse an. Natürlich wird mit diesem Konzept das Thema Export nicht ganz so groß geschrieben, aber auch die niederländischen Weinkunden kommen gerne auf den romantischen Hof und kaufen ihren Wein direkt beim Erzeuger.

 

Wie rund das Konzept läuft, erkennt man auch am Gewinn des regionalen, vom Great Wine Capitals Netzwerk vergebenen, „Best of Wine Tourism Awards 2018“. Dazu vom „winemaker-macher“: Herzlichen Glückwunsch! Hier gibt es ein schönes Video dazu:

Nun wird auch klar, warum Achim Dettweiler beim Interview im Frühling, auf der RegioWein in Mainz (https://www.regiowein.de/home/), zur Frage: „Was ist Euer Alleinstellungsmerkmal?“ (USP) zur Antwort gab: „Wir! Wir als Personen!“

Diese Einstellung wird immer wieder transportiert, egal aus welchem Themengebiet man sich nähert, und so freut sich der „winemaker-macher“ über die oben genannte Auszeichnung, die im Weingut Dätwyl sicher einen Ehrenplatz erhält.