Marketingtipps

Bonfire in Groß-Winternheim am 14.04.2018

Weingut Rolletter (http://rolletter.com/start/portfolio/und die „Spontanmarketingidee“ direkt am Ortsausgang von Groß-Winternheim (Richtung Ingelheim). Das „Bonfire“ leuchtet und lädt ein zum Stehenbleiben und mittrinken, mitessen und mitquatschen, direkt neben dem Verkehrskreisel. Einfacher kann Weingenießen kaum sein und wenn es dann noch eine Idee ist, die innerhalb von zwei Tagen ausgedacht und umgesetzt wird, kann der winemaker-Macher nur eins sagen: „Chapeau – Hut ab!“ Super gemacht, gute Stimmung, nette Winzersleut´ und so ganz nebenbei 😉 schmeckt auch der Wein! Wie gut es dann insgesamt ankam kann nur „die gute Seele“  Sigrid Rolletter erzählen die neben dem Weinverkauf auch das angeschlossene Gästehaus unter Ihrer Regie hat. Im Gegenzug überlässt sie den Weinbau Ihrem Mann Bernhard und Sohn Simon der für die moderne Seite des traditionsreichen Hauses verantwortlich zeichnet. So hat jeder seine Aufgabe und kniet sich voll rein. Was dem einen keinen Spaß macht oder er/sie kein Talent hat ist ein anderes Familienmitglied da und bringt sich mit Elan ein.

Das seit einiger Zeit ein neuer Marketingwind weht sieht man an der Mitgliedschaft bei den Groß-Winternheimer „Weinguerillas“ (http://weinguerillas.de/rolletter/), einer Gruppe von 8 jungen „Nachwuchs-winemakern“ (eine winemakerin) aus dem Ingelheimer Stadtteil. Diese Gruppe, genau wie die „Naheweinrebellen“ (https://naheweinrebellen.de/), zeigt einen neuen Trend beim Nachwuchs auf:

Mit kreativen Marketingideen den Wein in einem modernen, hippen Umfeld zu „zelebrieren“ und somit neue junge Käufer*innengruppen zu erschließen, die sonst vielleicht lieber ein Craft-Bier getrunken hätten. Das könnte allen Nachwuchs-winemakern als Vorbild dienen. Auch anderen Weinbauorten, -regionen usw. sei dies ans Herz gelegt. Aber „abkupfern“  ist hier nicht der Königsweg, sondern die Ideen aufnehmen und etwas Eigenes daraus entwickeln – denn der Kunde merkt ganz schnell ob das Angebot authentisch ist oder nicht.

Euer winemaker-Macher

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.